Günstige Mietwagen in Portugal
 


portucar.de - Die Autobahngebühren in Portugal

Wer über die Autobahn fährt, muss meistens zahlen

Wie in vielen südlichen Ländern Europas, ist es auch in Portugal seit langem üblich, Autobahngebühren zu erheben und zu kassieren. Das funktioniert auf ganz hergebrachte Weise über Mauthäuschen an den Auf- und Abfahrten der portugiesischen Autobahnen.

Die meisten besonders der neuen Autobahnen sind mautpflichtig: Von Lissabon nach Süden zur Algarve oder auch nach Osten in Richtung Evora und zur spanischen Grenze. Man muss mit etwa 4 € pro 100 Kilometer rechnen. Eigentlich ist davon bislang nur die neue Algarve-Autobahn ausgenommen, aber auch hier könnte es künftig eine Mautpflicht geben.

Im Gegensatz zu manch anderen Straßen gerade in ländlichen Regionen sind die portugiesischen Autobahnen recht gut in Schuss und häufig leer. Wer es eilig hat, für den könnte die Fahrt über die Autobahn durchaus sinnvoll sein. Andererseits sieht man natürlich nicht viel vom Land. Autobahnstrecken, die sich lohnen, sind vor allem die Querungen über den Fluss Tejo südlich von Lissabon. Sowohl die Brücke "Ponte 25 Abril", als auch die Brücke "Vasco da Gama" neben dem ehemaligen Expo-Gelände, sind eine Überfahrt absolut wert.

Bei der Benutzung der Autobahn sind einige Dinge zu beachten:

- Die Bezahlung der Gebühren mit den üblichen Kreditkarten ist im Gegensatz zu nahezu allen anderen Ländern nicht möglich. Selbst portugiesische Bankkarten sind noch in einer Testphase. Man muss deshalb immer genug Bargeld dabei haben, was aber seit der Euro-Einführung ja kein Problem mehr ist.

- Die Aufenthaltsdauer auf der Autobahn ohne Maut zu bezahlen, darf zwölf Stunden nicht überschreiten. Für längere Aufenthalte muss die doppelte Gebühr entrichtet werden. Das bedeutet beispielsweise, dass man nicht einfach auf einem Parkplatz übernachten darf. Im Portugalforum hat es dazu eine interessante Diskussion gegeben.

Portugiesische Autobahnen sind nicht gerade billig. Für die einfache Fahrt von Lissabon nach Faro muss man mit etwa 18 Euro für einen PKW rechnen.



Brisa
Die Seite der portugiesischen Autobahn-Betreiber-Firma. Man findet hier eine Menge Informationen über die portugiesischen Autobahnen inklusive Gebühren und Pläne. Allerdings ist alles Portugiesisch, nur teilweise Englisch.

Brisa Taxa
Auf dieser Seite findet man einen Gebührenrechner, der abhängig vom Startpunkt die Gebühren von allen möglichen Zielstationen anzeigt. Die aber muss man natürlich kennen. Dann ist es recht hilfreich.

ADAC
Die für Autofahrer sehr informative Seite des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs ADAC. Hier findet man, auch wenn man kein Mitglied ist, viele Informationen rund ums Auto fahren auch in Portugal. Viele Infos sind allerdings nur für Mitglieder friegeschaltet.

ARBÖ - Mautgebühren
Hier ist eine Landkarte mit allen Mautgebühren in Spanien und Portugal. Dazu eine Tabelle mit den Kosten. Allerdings scheint die Karte nicht ganz aktuell zu sein.

 

Home | Preise Algarve -> Lissabon | AGB Algarve -> Lissabon | Buchung Algarve -> Lissabon | Impressum | Gästebuch